507 Views0

Gartentipp für den Monat Juli 2023

Im Juli beginnt die Erntezeit im Obstgarten.

Damit der Rasen und die Pflanzen nicht austrocknen, sollte, wie schon einmal erwähnt, alles feucht gehalten werden. Die beste Gießzeit wäre der frühe Morgen und der späte Abend.

Verwelkte Blütenstände sollten entfernt werden. Beete vorsichtig hacken und auflockern, dadurch nehmen diese das Wasser besser auf.

Der Juli ist auch ein guter Monat, um die Rosen ein letztes Mal zu düngen.

Sollte es sehr heiß und trocken sein, bitte den Rasen weniger oder gar nicht mähen, da er sonst verbrennt.

Im Juni und Juli können Hecken und Sträucher mit einem Formschnitt getrimmt werden.

Vielleicht überlegen Sie sich Ihre Terrasse oder Ihre Zuwegung neu zu pflastern oder die Auffahrt auszubessern. Wir führen solche Arbeiten für Sie durch. Lassen Sie sich von unseren Fachleuten beraten.

Mögen Sie nicht so gern Unkraut jäten, dann können Sie auch einen Steingarten anlegen.

Im Sommer sollte eine Wasserstelle für Vögel und Insekten in Ihrem Garten bereitstehen.
Es gibt sehr hübsche Vogeltränken zu kaufen oder Sie legen sich einen Miniteich aus Kübeln oder Bottichen an.

Im Fachhandel oder im Internet kann man sich sehr gute Anregungen und Tipps holen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner