95 Views0

Gartentipp für den Monat September

Das regelmäßige Rasen mähen und die Beetpflege geht weiter.

Im September sollte der Rasen ein letztes Mal gedüngt werden.
Der Rasen kann im September nochmal vertikutiert und eventuell Grassaat nachgesät werden, auch eine Rasenneuanlage wäre im September noch möglich.
Da im September auch oft das erste Laub fällt, sollten Sie ihren Rasen davon befreien, damit er Luft und Sauerstoff bekommt.

Viele Gehölze haben im September ihr Wachstum eingestellt. Immergrüne Pflanzen, wie Rhododendron, Ilex oder Koniferen können jetzt umgesetzt werden. Die Zeit bis zu den ersten Frösten ist noch lang genug, damit sie viele kleine Wurzeln bilden können. Diese brauchen sie, um Wasser und Nährstoffe aufzunehmen.
Sollten sie einen Gartenteich besitzen, wäre es ratsam, diesen abzudecken, so schützen sie ihn vor herunterfallendem Laub, damit er nicht kippt.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner