318 Views0

Gartentipp für den Monat November 2023

Der November eignet sich gut, um die Gartenmöbel zu reinigen und wegzuräumen.

Vor dem ersten Frost sollten die Gießkannen, Regentonnen und Wasserschläuche geleert werden und das Wasser abgestellt werden.

Letzte Werkzeuge reinigen und einräumen.

Die Laubentfernung geht weiter, bitte immer noch den Rasen von Laub befreien, damit er nicht fault.

Der November gehört zu den regenreichsten Monaten des Jahres. Auch Nebel zeigt sich oft im November und es wirkt oft trist und trostlos. In diesem Monat ist es nicht leicht, gute Farben in den Garten zu zaubern.
Wer an Blüten im Winter denkt, hat vielleicht die Zaubernuss als ersten Gedanken im Sinn.
Viele Sorten blühen meist in Gelbtönen, aber se gibt auch Sorten in Rot- oder Cremetönen.

Die Blüten der japanischen Aprikose gehört zu den kälteunempfindlichen Pflanzen, die auch in unseren Regionen blühen würde.

Winterblühende Gehölze bringen Farbe in den Garten zu einer Zeit, in der die ersten Frühjahrsblumen noch auf sich warten lassen.

Einen anderen kleinen winterlichen Farbtupfer bieten auch wetter- und frostunempfindliche Gartenfiguren.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner