98 Views0

Gartentipp für den Monat April 2024

Vertikutieren

Der Begriff Vertikutieren kommt aus dem Englischen und setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: vertikal und cut.

Das Vertikutieren ist überaus ratsam, damit der Filz und das Moos, die sich im Laufe der Jahre bilden, entfernt werden.

Durch das Entfernen kommt wieder mehr Luft an den Rasen und die Grasnarbe wird zum Wachsen angeregt. Wo ein gesunder grüner Rasen wächst, haben Moos und Filz wenige Chancen sich auszubreiten.

Man kann der Filz- und Moosbildung ein wenig entgegen wirken, durch regelmäßiges Rasenmähen und Wässern, durch Kalk und Dünger, eben durch gute Pflege. Sie sollten eventuell eine Bodenanalyse durchführen, damit Sie wissen, was Ihr Rasen braucht.

Düngen sollte man den Rasen mindestens drei Mal jährlich. Mit einem guten Langzeitdünger ( auch bei uns erhältlich).

Was ist ein Vertikutierer?

Ein Vertikutierer ist eine Maschine, die äußerlich fast so aussieht wie ein Rasenmäher, der Unterschied liegt bei den Messern. Bei einem Rasenmäher dreht sich das eine Messer und ist starr, ähnlich einer Brotschneidemaschine.

Ein Vertikutierer hat mehrere kleine Messer, diese sind beweglich, sie ritzen den Boden und die Grasnarbe an und entfernen das Moos. Dieses wird dann noch abgeharkt, verladen und entsorgt.

Wir vom Boostedter Service Team erledigen solche Arbeiten sehr gerne für Sie.

Rufen Sie uns an und sichern Sie sich einen Termin.

Bis zum nächsten Mal …

Ihre Anja Franz

Cookie Consent mit Real Cookie Banner