41 Views0

Gartentipp für den Monat November

Im November ist die Gartenarbeit noch längst nicht vorbei

Die Laubentfernung gehört zu den Hauptaufgaben und natürlich die Vorbereitung auf den Winter. Entfernen Sie auch weiterhin das gefallene Laub von Ihrem Rasen.

Laub ist ein wichtiger Rohstoff für den Garten, man kann aus ihm Komposterde gewinnen oder Sie können das Laub auch als natürlichen Schutz für Ihre Pflanzen nehmen, um diese vor Frost zu schützen.

Im November ist auch die letzte Chance für das Einbringen von Blumenzwiebeln von Narzissen, Tulpen oder Krokussen in die Erde. Gehölze, die im Herbst ihre Blätter verlieren, können Sie auch jetzt noch umpflanzen.

Vor dem Einpflanzen sollten Sie die Pflanze eine Nacht in einem Eimer oder einer Wanne voll Wasser stellen, damit sie gründlich mit Wasser versorgt ist und nicht austrocknet.

Jetzt sollten Sie die Wasserleitungen entleeren und draußen das Wasser abstellen. Restliches Gartenwerkzeug säubern, pflegen und warten. Gartenfiguren, die nicht frostsicher sind, sollten reingeholt werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner